Inkasso-Newsletter 06/2012

Inkasso Newsletter Ausgabe November 2012



Den gesamten ADF-Inkasso Newsletter können Sie wahlweise
als PDF-Version herunterladen
oder als E-Paper online lesen .


Einzelne Artikel dieser Ausgabe finden Sie über nachfolgende Links:

Herbstumfrage der Inkassounternehmen
Trotz niedriger Arbeitslosigkeit über 100.000 Verbraucherinsolvenzen
Trotz guter Wirtschaftslage ist ein Zehntel aller Verbraucher verschuldet. Die Folgen davon spürt auch die Wirtschaft. »»»

Jugendverschuldung
Mischung aus unüberlegtem Konsum und mangelndem Finanzwissen
Zu hohe Konsumausgaben und ein nur mangelhaft ausgeprägtes Bewusstsein für Eigenverantwortung bringen junge Verbraucher zwischen 18 und 24 Jahren vor allem in die Verschuldung bringen. »»»

Verbraucherinsolvenzverfahren
Schnellere Restschuldbefreiung gefährdet Gläubigerrechte
Unter bestimmten Bedingungen sollen Schuldner bereits nach drei statt wie bisher sechs Jahren eine Restschuldbefreiung erreichen können. »»»

Verjährungsfristen
Die wichtigsten Verjährungsfristen im Überblick
3 Jahre beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist (§ 195 BGB). Diese Frist gilt grundsätzlich für alle Ansprüche des täglichen Lebens, die nicht anderweitig geregelt sind, also z. B. »»»

ADF - NewsTicker
Interessante Gerichtsurteile für den mittelständischen Betrieb


Werfen Sie einen Blick in unsere letzten Ausgaben und abonnieren Sie hier am besten gleich Ihre Ausgabe der  "ADF Inkasso-News".

Hinweis: Zum Betrachten der PDF Version benötigen Sie den Acrobat Reader™ - sollten Sie dieses Programm noch nicht installiert haben, können Sie es hier er kostenlos herunterladen.

Teilen bei: