Inkasso-Glossar: Masseschulden

Masseschulden

Masseschulden sind unter anderem die Ansprüche, welche aus Geschäften oder Handlungen des Insolvenzverwalters entstehen, die Ansprüche aus zweiseitigen Verträgen, deren Erfüllung zur Insolvenzmasse verlangt wird oder für die Zeit nach der Eröffnung des Verfahrens erfolgen muss, ferner Ansprüche aus einer ungerechtfertigten Bereicherung der Insolvenzmasse.

Die Masseschulden werden aus der Insolvenzmasse vorweg erfüllt.

Teilen bei: