Inkasso-Glossar: Inkassokontor

Inkassokontor

"Inkassokontor" ist eine überkommene bzw. veraltete Firmierung einer Institution für außergerichtlichen Forderungseinzug (Inkasso). Die Bezeichnung Inkassokontor ist vor allem in Skandinavien geläufig. In der BRD finden sich einige Inkassokontore in den Hansestädten Hamburg und Bremen.

In der Gesetzgebung und der Berufsvertretung des Inkassogewerbes hat sich mittlerweile die Bezeichnung "Inkassounternehmen" durchgesetzt.

Inkassounternehmen sind kaufmännisch geführte Gewerbebetriebe. Sie betreiben geschäftsmäßig den Einzug von Forderungen.

Teilen bei: