Inkasso-Glossar: Gläubigergefährdung

Gläubigergefährdung

Unter Gläubigergefährdung wird eine Täuschung über die Kreditwürdigkeit des Schuldners verstanden.

Sie verpflichtet nach § 826 BGB zum Schadensersatz.

Teilen bei: