ADF Inkasso-News Archiv 2008

Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Alle Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf  » MEHR DAZU  wird Ihnen die gewünschte Nachricht im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2008

  • 15.02.2008
    Reform der Verbraucherinsolvenz
    Der Deutsche Bundestag hat heute in 1. Lesung einen von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform im Insolvenzrecht beraten. 
  • 12.02.2008
    Mietkautionen bei Insolvenz des Vermieters stark gefährdet
    Mit Urteil vom 20.12.2007 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass ein Wohnungsmieter im Falle der Insolvenz seines Vermieters nur dann die von ihm gezahlte Kaution ungeschmäl
  • 08.02.2008
    Im November 2007 erstmals weniger Verbraucherinsolvenzen
    Im November 2007 ist erstmals die Zahl der Verbraucherinsolvenzen gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,2% zurückgegangen.
  • 01.02.2008
    Kabinett beschließt Erbrechtsreform
    Das Bundeskabinett hat heute die von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries vorgelegte Reform des Erb- und Verjährungsrechts beschlossen.
  • 30.01.2008
    EU-Bürger kommen leichter zu ihrem Recht
    Das Bundeskabinett hat heute ein Gesetz zu besseren Durchsetzung von Forderungen innerhalb der Europäischen Union beschlossen.
  • 24.01.2008
    Zahlungsmoral der öffentlichen Hand auf dem Prüfstand
    Die Entwicklung der Zahlungsmoral der öffentlichen Hand interessiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (16/7778).
  • 23.01.2008
    BMJ: Besserer Schutz von Kreditnehmern
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Vorschläge zum besseren Schutz von Kreditnehmern bei einem Verkauf ihrer Darlehensforderung vorgelegt. 
  • 18.01.2008
    Schulden auf dem Konto: Ehefrau haftet für den Gatten
    Wenn Ehegatten ein gemeinsames Girokonto haben, muss der eine auch für Schulden aufkommen, die der andere verursacht hat.
  • 14.01.2008
    BDIU Herbstumfrage: Unternehmensinsolvenzen sinken,Verbraucherinsolvenzen steigen
    Zahlungsverhalten deutlich verbessert    Das Zahlungsverhalten in Deutschland hat sich deutlich verbessert. In der aktuellen Herbstumfrage unter den 521 Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), Berlin, melden 84 Prozent der befragten Firmen: Rechnungen werden jetzt genauso gut oder besser bezahlt als noch im Frühjahr.
  • 11.01.2008
    Unternehmensinsolvenzen im Oktober 2007 weiter rückläufig
    Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) meldeten die deutschen Amtsgerichte für Oktober 2007 9 442 Insolvenzen von Verbrauchern und 2 732 Insolvenzen von Unternehmen.

Seiten

Teilen bei: