ADF Inkasso-News Archiv 2008

Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Alle Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf  » MEHR DAZU  wird Ihnen die gewünschte Nachricht im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2008

  • 23.06.2008
    Urteil gegen "Moskau Inkasso" Inkasso-Team Moskau (ITM)
    Ein Geldeintreiberunternehmen, das unterschwellig mit Gewaltandrohung - auch im Internet - wirbt, darf kein Inkassodienstleistungen anbieten. 
  • 17.06.2008
    Prognosen für die Konjunktur verschlechtern sich
    Die anhaltende Krise an den internationalen Finanzmärkten macht der deutschen Wirtschaft immer mehr zu schaffen.
  • 13.06.2008
    Mieter sollten gesonderte Anlage der Mietkaution kontrollieren
    Mieter müssen u. U. um ihre Kaution bangen, wenn der Vermieter Pleite geht und Insolvenz anmelden muss.
  • 06.06.2008
    13,1 Prozent weniger Insolvenzen im 1. Quartal 2008
    Im ersten Quartal 2008 verzeichneten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) insgesamt 38 281 Insolvenzen, darunter 7 147 von Unternehmen und 24 152
  • 03.06.2008
    Kontonummer verwechselt - Geld weg
  • 23.05.2008
    Die UWG-Novelle: Verbraucherschutz durch Rechtsvereinheitlichung
    Das Bundeskabinett hat heute einen Entwurf zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) beschlossen. Das Gesetz gibt den Verbraucherinnen und Verbraucher mehr Rechtssicherheit
  • 22.05.2008
    Mehr Rechtsklarheit im Internationalen Privatrecht
    Das Bundeskabinett hat heute das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften des Internationalen Privatrechts an die Verordnung (EG) Nr. 864/2007 - sog. Rom II-Verordnung - beschlossen.
  • 21.05.2008
    Pfändungsfreigrenze bei Unterhaltsschuldnern
    Wieviel seines Einkommens darf ein Unterhaltsschuldner in der Zwangsvollstreckung behalten?
  • 15.05.2008
    Gerichtsurteil gegen 'Russisch Inkasso'
    Sie kommen als russische Schlägertruppe und sollen von Schuldnern Geld eintreiben. Das Landgericht Köln untersagte jetzt solche Drohszenarien.
  • 08.05.2008
    Rote Karte für "unredliche Schuldner"
    Bundesratsinitiative zur Reform der Zwangsvollstreckung  

Seiten

Teilen bei: