Aktuelle Inkasso-News

Aktuelle Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Alle Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf » MEHR DAZU wird Ihnen die gewünschte Nachricht im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2019

  • 12.07.2019
    April 2019 - 2,3% weniger Firmeninsolvenzen als im April 2018
    Im April 2019 meldeten die deutschen Amtsgerichte 1 689 Firmeninsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2,3 % weniger als im April 2018.
  • 30.06.2019
    Ab 01. Juli 2019 gelten höhere Freibeträge beim P-Konto
    Zum 1. Juli 2019 werden die Pfändungsfreigrenzen angehoben. Dadurch ergeben sich auch  höhere Freibeträge beim Pfändungsschutzkonto.
  • 12.06.2019
    Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2019: Was müssen Drittschuldner beachten?
    Eine Lohn- oder Gehaltspfändung birgt in der Entgeltabrechnung viele Fehlerquellen. Durch die neuen Pfändungsfreigrenzen entsteht Mehrarbeit.
  • 07.06.2019
    1. Quartal 2019 - 2,8% weniger Firmeninsolvenzen als im 1. Quartal 2018
    Im 1. Quartal 2019 meldeten die deutschen Amtsgerichte 4 861 Firmeninsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 3,2 % weniger als im 1. Quartal 2018.
  • 28.05.2019
    Privatinsolvenzen bis 2017 - Gläubiger verlieren 98 % ihrer Forderungen
    Von den 142 086 im Jahr 2010 eröffneten Insolvenzverfahren natürlicher Personen in Deutschland haben die Gerichte bis zum Jahresende 2017 in 84,7 % der Fälle (120 403) die Schuldn
  • 09.05.2019
    Februar 2019 - 2,8% weniger Firmeninsolvenzen als im Februar 2018
    Im Februar 2019 meldeten die deutschen Amtsgerichte 1 579 Firmeninsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2,8 % weniger als im Februar 2018.
  • 12.04.2019
    Höhere Pfändungsgrenzen für Arbeitseinkommen ab Juli 2019
    Am 04. April 2019 wurde die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2019 im Bundesgesetzblatt verkündet. Damit erhöhen sich ab dem 1.
  • 14.03.2019
    Firmeninsolvenzen im Jahr 2018 um 3,9 % niedriger als 2017
    Im Jahr 2018 meldeten die deutschen Amtsgerichte 19 302 Firmensinsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 3,9 % weniger als im Jahr 2017.
  • 27.02.2019
    Mehr Rechte für Gerichtsvollzieher
    Gerichtsvollzieher sollen mehr Rechte erhalten und die Vollstreckungsverfahren sollen beschleunigt werden.
  • 12.02.2019
    November 2018: 13,7 Prozent weniger Firmeninsolvenzen als im November 2017
    Im November 2018 meldeten die deutschen Amtsgerichte 1 528 Firmensinsolvenzen.

Seiten

Teilen bei: