Juristische Abkürzungen

Verzeichnis und Glossar Buchstabe O

Abkürzungen aus der Rechtsprache der Bundesrepublik Deutschland

o. a.
Abkürzung für: oben angegeben

OB
Abkürzung für: Oberbürgermeister
Oberbürgermeister ist eine Amtsbezeichnung für Stadtoberhäupter größerer Städte in Deutschland.

OE
Abkürzung für: Offenbarungseid
Veraltete Bezeichnung für die eidesstattliche Versicherung des Schuldners, dass er kein pfändbares Vermögen hat. (siehe EV).
Siehe auch: Inkasso-Glossar Offenbarungseid
Abkürzung für: Omorhythmi eteria
Griechische Gesellschaftsform, vergleichbar mit der oHG
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Griechenland

ö.b.u.v.
Abkürzung für: öffentlich bestellt und vereidigt

OEG
Abkürzung für: Offene Erwerbsgesellschaft
Österreichische Gesellschaftsform, ähnlich einer oHG
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Österreich

ÖR
Abkürzung für: Öffentliches Recht
(lat.: ius publicum) Teil der Rechtsordnung, durch den das Verhältnis des Bürgers zum Staat sowie das Verhältnis der Staats- und Verwaltungsorgane untereinander geregelt wird.

OFD
Abkürzung für: Oberfinanzdirektion
Als Mittelbehörde der Landesfinanzverwaltung in Deutschland steuert und unterstützt die Oberfinanzbehörde Finanzämter und Staatliche Hochbauämter in ihrem Zuständigkeitsbereich als ihr nachgeordnete Ämter.

o. g.
Abkürzung für: oben genannte

oHG
Abkürzung für: offene Handelsgesellschaft
Personenhandelsgesellschaft, in der sich zwei oder mehr natürliche Personen und/oder juristische Personen zusammengeschlossen haben, um unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben.

OLG
Abkürzung für: Oberlandesgericht
Oberlandesgerichte (in Berlin Kammergericht: KG) sind Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Gerichtsträger ist das Land. Oberlandesgerichte stehen im Gerichtsaufbau zwischen Landgericht und Bundesgerichtshof, in Familien- und Kindschaftssachen zwischen Amtsgericht und Bundesgerichtshof.

OLV
Abkürzung für: Online Lastschriftverfahren>
Das Online-Lastschriftverfahren ist das in Deutschland von den Kunden beliebteste und meist genutzte bargeldlose Zahlungsmitel.

ON
Abkürzung für: Ordnungsnummer
Z. B. ON01, ON02, ON03.

OOD
Abkürzung für: Družestvo s ograničena otgovornost
Bulgarische Gesellschaftsform, vergleichbar mit der GmbH
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Bulgarien

OStA
Abkürzung für: Oberstaatsanwalt
Abteilungsleiter einer Staatsanwaltschaft, führt die Fachaufsicht über die Staatsanwälte seiner Abteilung und bearbeitet besonders herausragende Verfahren selbst.

OSZE
Abkürzung für: Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa ist aus der 1975 mit der Schlussakte von Helsinki zu Ende gegangenen Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) hervorgegangen.


Abkürzung für: Osaühing
Estnische Gesellschaftsform, vergleichbar mit der GmbH
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Estland

OV  (O.V.)
Abkürzung für: Offenbarungsversicherung
(siehe EV)
Abkürzung für: Ohne Verfasser
Wird bei Zitaten als Abkürzung in Quellenverweisen und Literaturverzeichnissen verwendet, wenn der Autor einer Quelle nicht namentlich bekannt ist.

OVG
Abkürzung für: Oberverwaltungsgericht
Die Oberverwaltungsgerichte sind Rechtsmittelinstanz und als solche zuständig für Berufungen gegen Urteile der jeweils nachgeordneten Verwaltungsgerichte sowie für Beschwerden gegen deren sonstige Entscheidungen.

OWi
Abkürzung für: Ordnungswidrigkeit
Rechtswidrige und vorwerfbare Handlung, die den Tatbestand eines Gesetzes verwirklicht, das die Ahndung mit einer Geldbuße zuläßt.

OWiG
Abkürzung für: Gesetz über Ordnungswidrigkeiten
Siehe auch: Gesetz über Ordnungswidrigkeiten Gesetzestext

OY
Abkürzung für: Osakeyhtiö
Finnische Gesellschaftsform, vergleichbar mit der GmbH
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Finnland

OYJ
Abkürzung für: Julkinen asakeyhtio
Finnische Gesellschaftsform, vergleichbar mit der AG
Siehe auch: Länderinformationen Inkasso Finnland
CB Jur. Glossar A-Z: 
O
Teilen bei: