ADF Inkasso-News Archiv 2009

Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Die Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf  » MEHR DAZU  wird Ihnen die gewünschte Meldung im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2009

  • 08.07.2009
    7,1 Prozent mehr Unternehmensinsolvenzen im April 2009
    Im April 2009 meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2.979 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 7,1% mehr als im April 2008.
  • 06.07.2009
    Bundestag beschließt Stärkung der Anlegerrechte
    Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen und zur verbesserten Durchsetzbarkeit von Ansprüchen von Anlegern aus Falschberatung beschlossen.
  • 03.07.2009
    Bundestag verabschiedet Erbrechtsreform
    Der Bundestag hat heute die von der Bundesregierung vorgeschlagene Reform des Erb- und Verjährungsrechts verabschiedet.
  • 02.07.2009
    Mehr Verbraucherschutz bei Krediten und schnellerer Zahlungsverkehr in Europa
    Verbraucher erhalten künftig bessere Informationen bei Kreditverträgen und werden vor unseriösen Lockvogelangeboten geschützt. Zugleich wird der bargeldlose Zahlungsverkehr in der europäischen Union vereinfacht.
  • 01.07.2009
    Anpassung des Basiszinssatzes zum 1. Juli 2009 auf 0,12 Prozent
    Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger.
  • 29.06.2009
    ADF-Inkasso-Newsticker 02/2009
    Befristeter Ehegattenunterhalt auch bei Erkrankung des Unterhaltsberechtigten
  • 26.06.2009
    Zwangsvollstreckung, Pfändung einer Sterbegeldversicherung
    Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil klargestellt, dass eine Sterbegeldversicherung nur dann pfändbar ist, wenn die Versicherungssumme (der Rückkaufswert) den Betrag von 3.579,00
  • 22.06.2009
    Bundestag macht Weg frei für neue "Ombudsstelle" der Rechtsanwaltschaft
    Der Deutsche Bundestag hat gestern nahezu einstimmig (548 von 549 Stimmen) den Einspruch des Bundesrates gegen das Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrech
  • 19.06.2009
    Bundestag modernisiert die Zwangsvollstreckung
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetzentwürfe zur Modernisierung des Zwangsvollstreckungsrechts beschlossen. Gerichtsvollzieher können künftig erstmals von dritter Seite Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern erhalten, damit sie titulierte Forderungen erfolgreich beitreiben können.
  • 18.06.2009
    E-Justice im Grundbuchverfahren
    Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte im Grundbuchverfahren beschlossen.

Seiten

Teilen bei: