ADF Inkasso-News Archiv 2010

Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Alle Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf  » MEHR DAZU  wird Ihnen die gewünschte Nachricht im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2010

  • 14.10.2010
    Deutlich weniger Pleiten im deutschen Kfz-Gewerbe

    Die finanzielle Situation im deutschen Kfz-Gewerbe hat sich im Juli entkrampft. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes beantragten in dem Berichtsmonat 93 Autohäuser und Werksstätten ein Insolvenzverfahren.

  • 08.10.2010
    9,4 Prozent weniger Firmeninsolvenzen im Juli 2010

    Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) meldeten die deutschen Amtsgerichte im Juli 2010 2.760 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 9,4% weniger als im Juli 2009.

  • 06.10.2010
    Inkassozession einer Forderung hat keine Auswirkung auf die Umsatzsteuer

    Immer mehr Unternehmer treten ihre Forderungen an ein Inkassounternehmen ab. Was passiert aber mit der Umsatzsteuer aus der ursprünglichen Rechnung? Bleibt diese unverändert oder darf sie berichtigt werden?

  • 04.10.2010
    Neugründungen: Mehr Kleinbetriebe, weniger Großunternehmen

    In der ersten Jahreshälfte ist die Zahl der Unternehmensgründungen mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen.

  • 30.09.2010
    ADF-NewsTicker 03/2010


    Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen bei Insolvenz

  • 27.09.2010
    Samstag gilt bei Mietzahlungsfrist nicht als Werktag

    Ein Vermieter war es leid, die unpünktlichen Mietzahlungen seines Mieters weiter hinzunehmen. Deshalb schickte er ihm eine Abmahnung und teilte ihm gleichzeitig mit, dass er ihm bei weiteren Spätzahlungen fristlos kündigen würde.

  • 24.09.2010
    Statt Fiskusvorrecht nunmehr drei andere Vorrechte im Insolvenzverfahren

    Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zum sog. "Sparhaushalt" liegt jetzt endlich vor. Er heißt jetzt aber "Zukunftspakt" und ist technisch ein Haushaltsbegleitgesetz.

  • 23.09.2010
    Durchgriffshaftung der Geschäftsführer einer Ltd.

    Vor allem wegen der geringen Gründungskosten und wegen des Haftungsthemas wurden in der Vergangenheit wurden viele Ltd. in Deutschland gegründet. . Dabei gibt es eine sogenannte Durchgriffshaftung.

  • 15.09.2010
    Forderungsausfall durch Umsatzsteuererstattung vermindern
    1. Bei einer uneinbringlichen Forderung kann die an das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer zurückgefordert werden.

  • 08.09.2010
    Zahl der Insolvenzen steigt im 1. Halbjahr 2010

    Im ersten Halbjahr 2010 meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 16 468 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 2,0% mehr als im ersten Halbjahr 2009.

Seiten

Teilen bei: