ADF Inkasso-News Archiv 2010

Informationen und Tipps zu Inkasso, Finanzen und Recht

Alle Meldungen sind chronologisch aufgeführt. Mit einem Klick auf  » MEHR DAZU  wird Ihnen die gewünschte Nachricht im Volltext angezeigt.

Inkasso-News aus dem Jahr 2010

  • 25.08.2010
    Wird es ein Insolvenzverfahren für EG-Staaten geben?
    Neben einer strengeren Handhabung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes wird auch darüber diskutiert, durch die Einführung einer Insolvenzordnung zukünftig einen drohenden Staatsbankrott zu verhindern.
  • 19.08.2010
    BKA warnt vor online Bankraub im Internet

    Ein äußerst gefährliches Spionageprogramm hilft Betrügern dabei, die Konten von Kreditkarteninhabern und Online-Banking-Kunden leerzuräumen.

  • 17.08.2010
    Restschuldbefreiung: Schuldner muss verantwortungsvoll handeln
    1. Grobe Fahrlässigkeit kann bereits zu bejahen sein, wenn der Schuldner ein von seinem Verfahrensbevollmächtigten unrichtig ausgefülltes Formular ungeprüft unterschreibt.
  • 11.08.2010
    Privatinsolvenzen steigen um 14,1 % im Mai 2010

    Die Zahl der Bürger, die insolvent sind, ist gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen. Bei den Unternehmen fiel der Zuwachs viel geringer aus.

  • 10.08.2010
    Forschungsprojekt zum Thema Mietnomaden

    Wer Opfer eines Mietnomaden wird, muss erhebliche finanzielle Einbußen verkraften oder sogar um seine Existenz fürchten. Das soziale Mietrecht ermögliche es Betrügern, bis zu zwei Jahre in einer Wohnung zu leben, ohne je

  • 20.07.2010
    Insolvenzrecht: Wiedereinführung des Fiskalvorrechts im Insolvenzverfahren

    Der Bundesverband der Steuerberater spricht sich entschieden gegen die geplante Wiedereinführung des Fiskalvorrechts im Insolvenzverfahren aus.

  • 16.07.2010
    Bundesverband Inkasso befürchtet mehr Insolvenzen
    Die im Sparpaket der Bundesregierung geplante Wiedereinführung des sogenannten Fiskusprivilegs im Insolvenzverfahren könnte zu einem weiteren Anstieg der Unternehmensinsolvenzen führen.
  • 12.07.2010
    Insolvenzen: Düsterer April im KFZ-Gewerbe

    Während sich die Lage der Unternehmen branchenübergreifend im April etwas entspannt hat, haben die Insolvenzen im Kfz-Gewerbe – insbesondere im Service-Bereich – wieder zugenommen.

  • 08.07.2010
    6,2 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen im April 2010

    Im April 2010 meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 794 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 6,2% weniger als im April 2009. Dagegen nahm die Zahl der Verbraucherinsolvenzen zu:

  • 30.06.2010
    ADF-NewsTicker 02/2010





     


    Beweisführung nur mit Originalurkunden

Seiten

Teilen bei: